Zum Seitenanfang springen

BdW Logo

BdW Logo

header wuepper

header wuepper

Samstag, 20. September 2014, 16:38 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, wisse, dass Ich aus der menschlichen Schwäche große Stärke ziehe. Meine Macht ist am größten, wenn Ich die Seelen der Schwachen berühre, denn gerade in ihrer Schwachheit kann Ich Mich ihrer bedienen, damit Ich in ihnen wirken kann.

Denjenigen von euch, die schwach sind, sage Ich: Ihr müsst Mich um die Gabe des Vertrauens bitten. Vertraut auf Mich, Meine lieben Kleinen, denn dann habe Ich alle Macht. Ich kann Mich nicht der Seelen der Stolzen, der Hochmütigen und der Arroganten bedienen, da sie sich niemals in Meinen Augen verdemütigen werden. Der Stolz ist eine Barriere zwischen Mensch und Gott, weil der stolze Mensch glaubt, dass seine Stimme größer sei als die Meine. So ist es schon immer gewesen. Heute ist es nicht anders. Ich bitte, dass ihr alle für jene Seelen betet, die Mich missverstehen und die glauben, dass es notwendig sei, die Bedeutung Meines Wortes nach ihrer eigenen Interpretation zu erklären.

Wenn ein Mensch auf einen anderen flucht und dann sagt: „Das würde sich Gott zur Verteidigung Seines Wortes wünschen", oder wenn er ein Fehlverhalten rechtfertigt und sagt, dass dies in Meinen Augen etwas Gutes sei, dann sollt ihr wissen: Wenn ihr Mich liebt, dann werdet ihr niemals von der Liebe abweichen, die Ich gelehrt habe, oder von der Art und Weise, wie ihr Mir nachfolgen sollt. Ich habe die Sünder niemals kritisiert. Ich habe niemals auf sie geflucht. Ich habe sie niemals verletzt und habe sie niemals bloßgestellt. So müsst auch ihr tun, was Ich getan habe.

Umarmt die Sünder. Betet für sie. Denn wenn ihr das nicht tut, werdet ihr euch Meinem Willen widersetzen und euer Handeln wird nur eurer eigenen fehlerhaften Meinung von dem, Wer Ich Bin, dienen. Ihr könnt nicht sagen, ihr wäret von Mir, wenn ihr das Gegenteil von dem predigt, was Ich gelehrt habe. Schaut niemals auf diejenigen herab, von denen ihr glaubt, dass sie in Meinen Augen Sünder seien. Betet für sie, aber richtet niemals über sie, denn das ist nicht euer Recht.

Euer Jesus

Die Warnung
Die Warnung

LINKS

JTM Jesus To Mankindvita aeterna webshop

Copyright © Das Buch der Wahrheit, 2010-2021.
Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutzerklärung
Impressum