Zum Seitenanfang springen

BdW Logo

BdW Logo

header wuepper

header wuepper

(11. Botschaft)
Alle Meine Kinder müssen, auch wenn es um der Liebe zu ihrer eigenen Familien ist, angesichts dieses Übels aufwachen, wenn sie einander retten möchten. Meine Liebe wird sie weiterhin führen, wenn sie sich jetzt Mir zuwenden. Sie dürfen niemals ängstlich sein, umzukehren und folgendermaßen zu bitten:

 

O mein Herr Jesus Christus,

führe mich in Dein Reich. Beschütze mich vor der Finsternis, die meine Seele zu verschlingen droht.

Erhöre mich, oh Heiligstes Herz Jesu. Umhülle mich, Herr, in Deiner unermesslichen Güte, ganz mit Deinem Licht der göttlichen Liebe.

Amen.

 

Jene Meiner Kinder, die dieses Gebet sprechen, werden erhört. Ihr Flehen um Rettung, für sich und für diejenigen, die sie lieben, wird erhört werden. Ich habe durch Meine von Meiner Mutter geführten Seher gewissenhaft versucht, Warnungen an die Welt zu senden. Viele, viele Male wurden Meine Seher, obwohl anfangs abgelehnt, schließlich angenommen. Diesmal wird ihnen nicht genug Zeit gewährt werden, dass genügend Mitmenschen ihre Botschaften hören.

(13. Botschaft)
Könnt ihr nicht sehen, dass Mein Wort, Meine Prophezeiung, die vor so langer Zeit vorausgesagt wurde, die Wahrheit sein kann? Öffnet eure Augen und sprecht noch einmal wie folgt zu Mir:

 

Gott,

wenn Du die Wahrheit bist, enthülle mir die Zeichen Deiner Liebe.

Öffne mein Herz, damit Du es führen kannst.

Gott, wenn Du existierst, lass mir Deine Liebe spürbar werden, damit ich die Wahrheit erkennen kann.

Rufe Du mich, jetzt.

Amen.

(15. Botschaft)
Fühlt euch nie beleidigt, wenn Nichtgläubige lachen oder euch auf die Schippe nehmen, wenn ihr betet. Schämt euch nie der Kreuze, die ihr zum Schutz tragt. Versteckt nicht diese Symbole der Liebe, die ihr für Mich, Euren Göttlichen Heiland, Meinen Ewigen Vater oder den heiligen Geist habt. Indem ihr diese Abzeichen der heiligen Ehre stolz tragt, führt ihr andere zu Mir. Trotz äußerlicher Verachtung, die ihr von diesen Menschen erfahren könnt, innerlich beneiden sie euch um euren Glauben. Viele dieser Beobachter fühlen aufgrund ihres mangelnden Glaubens eine hohle Leere im Inneren. Gebet, Meine Kinder, kann Mir helfen, ihre Seelen zu gewinnen. Sprecht folgendes Gebet für sie:

 

Mein lieber Herr,

ich strecke meine Arme aus, um Dich zu bitten, meinen geliebten Bruder / meine geliebte Schwester in Deine zärtlichen Arme zu nehmen.

Segne ihn / sie mit Deinem heiligen Blut und gib ihm / ihr die Gnade, die nötig ist, damit er / sie den Geister Deiner Liebe empfängt, um ihn / sie in das ewige Heil zu führen.

Amen.

(17. Botschaft)
Mein Herz bebt vor Sorge und Traurigkeit, wenn Ich an Meine Kinder denke, die einfach ablehnen, die Wahrheit Meiner Versprechen gelten zu lassem. Ich sage noch einmal, wendet euch Mir zu und sprecht zu Mir. Bittet Mich, wieder in euer Herz zu kommen. Ich werde Mich in eure Seele einpassen. Ich gebe euch dieses Versprechen, auch den verhärtetsten Seelen. Es genügt, nur ein einziges Wort zu sagen. Bittet Mich, euch Meine Anwesenheit zu zeigen, mit den Worten:

 

Herr Jesus Christus,

ich fühle mich verloren.

Erweiche mein verhärtetes Herz, damit ich Deine Liebe annehmen kann.

Zeige Du mir die Wahrheit, auf dass ich gerettet werden kann.

Amen.

(66. Botschaft)
Sage der Welt, dass dieses Ereignis stattfindet, um die Menschen zu retten. Viele werden während dieser mystischen Erfahrung bereuen. Sie werden ein brennendes Gefühl empfinden, ähnlich, wie es von Seelen im Fegefeuer erlebt wird. Dies wird ihnen einen Einblick geben, durch was Seelen, die nicht vollständig rein sind, hindurchgehen müssen, bevor sie das herrliche Licht des Himmels sehen können. Indem sie einfach akzeptieren, dass dieses Ereignis vielleicht stattfindet, können sie es überleben. Wendet euch an Mich und sagt:

 

Bitte führe mich zum Licht und zur Güte Deiner großen Barmherzigkeit und vergib mir meine Sünden. Amen.

 

und Ich werde euch sofort verzeihen. Danach, nach der Warnung, werdet ihr einen tiefen Frieden und Freude in eurer Seele erfahren.
Wegen des schwachen Glaubens unter jenen Menschen in der Welt, die Gläubige sind, haben diejenigen von euch, die stark im Glauben sind, jetzt eine enorme Verantwortung. Ihr müsst das folgende Bekehrungsgebet für die andere Menschen beten:

 

O Jesus,

ich bitte Dich dringend in Deiner Göttlichen Barmherzigkeit, bedecke jene lauen Seelen mit Deinem Kostbaren Blute, so dass sie bekehrt werden können.

Amen.

 

Sprecht dieses kurze Gebet für jene, von denen ihr glaubt, dass sie es am dringendsten benötigen.

(81. Botschaft)
Meine Barmherzigkeit kennt, wie Ich gesagt habe, keine Grenzen. Jetzt mit dem Geist des Lichtes und der Heiligkeit erfüllt, müsst ihr, alle Meine Anhänger überall, mutig sein und jetzt Mein Wort an alle verkünden, mit denen ihr in Kontakt kommt. Blendet die Verachtung aus, die ihr vielleicht erfahrt; denn es ist jetzt zu wichtig, Mein Bitten um Bekehrung nicht zu ignorieren. Hört jetzt Mein Gebet, um euch die Ermutigung zu geben, die ihr braucht:

 

Erfülle mich jetzt, o Herr,

mit der Gabe des Heiligen Geistes, um Dein Heiligstes Wort zu den Sündern zu tragen, die ich in Deinem Namen retten helfen muss.

Hilf mir, sie durch meine Gebete mit Deinem kostbaren Blut zu bedecken, damit sie zu Deinem Heiligsten Herzen hingezogen werden können.

Gib mir die Gabe des Heiligen Geistes, damit diese armen Seelen in Deinem Neuen Paradies frohlocken können.

Amen.

 

Sprecht dieses Gebet jeden Tag, nachdem ihr Meinen Barmherzigkeitsrosenkranz gebetet habt, und ihr werdet durch eure Treue zu Mir helfen, Meine Kinder zu retten.

(147. Botschaft)
Ihr seid Meine geliebte Armee und gemeinsam werden wir uns erheben, um all eure Brüder und Schwestern wieder in ihre rechtmäßige glorreiche Heimat zu bringen. Ich liebe und schätze jedes von euch Kindern. Vergesst das nie. Wenn ihr zu Mir jeden Tag betet, so sprecht dieses Gebet:

 

Oh mein kostbarer Herr Jesus Christus,

birg mich in Deinen Armen und lass meinen Kopf an Deiner Schulter ruhen.

Nimm mich, wenn die Zeit erfüllt ist, in Dein glorreiches Königreich auf.

Lass Dein kostbares Blut über mein Herz strömen, auf dass wir ganz vereinigt werden.

Amen.

(167. Botschaft)
Mein Vater ruft jetzt all jene auf, die diese Botschaften zum ersten Mal lesen: Ihr müsst jede Botschaft sorgfältig lesen. Betet dann zum Heiligen Geist um die Gnade, fähig zu sein zu erkennen, dass diese Botschaften Göttlichen Ursprungs sind. Öffnet euer Herz, um Mein Wort zu empfangen. Fühlt Mich in eurer Seele, indem ihr Mich wie folgt bittet:

 

Jesus,

wenn das wirklich Du bist, dann durchflute meine Seele mit dem Zeichen Deiner Liebe, damit ich Dich als den erkennen kann, der Du bist.

Lass mich nicht von Lügen getäuscht werden.

Zeige mir stattdessen Deine Barmherzigkeit, indem Du meine Augen für die Wahrheit und den Weg zu Deinem Neuen Paradies auf Erden öffnest.

Amen.

(168. Botschaft)
So viele Meiner Kinder beten für besondere Anliegen. Ich höre jedem Einzelnen zu. Aber ihr müsst, wenn ihr zu Mir um etwas für euch sehr Wichtiges betet, eure Ängste loslassen. Angst kommt nicht von Mir. Sie wird euch von Satan eingeflößt, als ein Mittel, um euch zu quälen. Versteht ihr das nicht? Wenn ihr vor etwas Angst habt, von dem ihr merkt/meint, dass es euer Leben beherrscht, dann wird das Problem immer schlimmer, je mehr ihr euch fürchtet. Nur wenn ihr innehaltet und zu Mir sprecht:

 

Jesus,

ich übergebe Dir vertrauensvoll alle meine Sorgen in dieser Angelegenheit, so dass das Problem jetzt das Deinige ist, so dass es jetzt an Dir liegt, dieses Problem Deinem heiligsten Willen entsprechend zu lösen.

Amen.

 

kann euer Geist im Frieden sein.

(173. Botschaft)
Ich möchte daher jetzt Meine Anhänger bitten, jeden Tag ein Opfer zu bringen, das mit Leiden vergleichbar ist, um Mir zu helfen, Seelen, die sich zum Zeitpunkt ihres Todes während der Warnung in der Todsünde befinden, zu retten. Bittet Mich bitte um dieses Geschenk. Diejenigen, die demütigen Herzens sind, werde ich ebenso bitten, zu meiner Ehre ein persönliches Opfer zu bringen. Denjenigen, die das Gefühl haben, dass sie das nicht tun können, sage ich: Ich werde euch mit Meinen besonderen Gnaden segnen, weil Ich weiß, dass bereits eure vorhandene Liebe zu Mir und eure Gebete die Seelen eurer Brüder und Schwestern rette.

... Kommt. Senkt eure Häupter. Lasst Eure Scham links liegen und bittet Mich, euch jetzt zu vergeben.

(178. Botschaft)
Vergesst nicht, dass euch jetzt das Geschenk des Heiligen Geistes gegeben wird, und infolgedessen werdet ihr außer Stande sein, Mich zu verleugnen. Diese Straße wird jedoch voller Felsen sein, die eure Füße verletzen könnten, voll mit Steinen, die euch stolpern lassen werden, und voll mit denjenigen, die trotzig (im Weg) stehen werden, um euren Weg zu blockieren, indem sie euch einschüchtern und euch drohen, damit ihr auf dem Weg kehrt macht, von dem ihr kamt. Hebt eure Hand in der Art einer sanften Ermahnung und sagt:

 

Ich werde den Weg des Herrn nie ablehnen, noch werde ich jemals die Existenz von Jesus Christus bestreiten, den die Menschheit nicht nur während Seines Leidens am Kreuz, sondern auch später zu vernichten versucht hat.

Ich bin eins mit Jesus Christus.

Ich spreche in Seinem Namen.

Ich wandle mit Ihm.

Er erhebt mich, so dass auch ich auf meine demütige Art und Weise helfen darf, dein Herz zur reinen Liebe hin zu öffnen, die Er in Seinem Herzen für dich und (nur) für dich alleine bereithält.

(234. Botschaft)
Ich bitte alle Meine Diener, intensiv zu beten, um der Abscheulichkeit zu widerstehen, die auf dem Wege ist. Sie müssen wie folgt zu Mir beten:

 

Oh mein Geliebter Jesus,

ich rufe Dich um Deinen Schutz an und bitte um Deine Gnade, meine Brüder und Schwestern innerhalb Deiner Kirche davor zu bewahren, dem Antichristen zum Opfer zu fallen.

Schenke mir die Gnaden und schütze mich mit Deiner Rüstung der Stärke, um mich gegen die bösen Taten zu erheben, die möglicherweise in Deinem Heiligen Namen begangen werden.

Ich flehe um Deine Gnade und verspreche Dir, gegenüber Deinem Heiligen Namen zu jeder Zeit treu zu bleiben.

Amen.

 

Erhebt euch, Meine gottgeweihten Diener, gegenüber diesem Übel und gegenüber der Bestie, aus deren Maul diese Obszönitäten und Lügen hervorkommen werden.

(180. Botschaft)
Ich brauche euch alle, Meine Anhänger, damit ihr weiterhin für die blinden Seelen betet, die sonst verloren sind. Gebt niemals auf; denn eure Gebete werden in dieser Woche vor den Thron Meines Vaters gebracht. Bitte betet wie folgt:

 

Gott, Allerhöchster,

ich komme in dieser Woche vor Deinen Thron, um flehentlich für die Seelen meiner Brüder und Schwestern zu bitten, die sich weigern, Deine Existenz anzuerkennen.

Ich bitte Dich dringend, erfülle sie mit Deinen Gnaden, damit sie ihre Herzen öffnen, um auf Dein Heiligstes Wort zu hören.

Amen.

 

Bitte wählt jene Seelen aus, die ihr kennt und die von Gott Vater nichts wissen wollen, und legt Meinem Vater ihre Namen zu Füßen. Euer Geschenk des Gebets wird mit ihrer Erlösung belohnt werden.

(239. Botschaft)
Das Gebet ist (jetzt) äußerst dringend (nötig), Kinder, wo auch immer ihr seid, was auch immer eure Religion ist, was auch immer eure Ansichten sind. Vereint euch und betet zum Heiligen Geist um Erleuchtung in dieser Zeit. Satan versucht, euch von Mir, eurem geliebten Erlöser, abzubringen. Hört nicht auf die Zweifel und die Furcht, die er in eure Herzen sät. Er wird Lügen verwenden, um Mich davon abzuhalten, eure Seelen mit Meinem Göttlichen Licht zu überschwemmen. Meine Liebe ist so stark für euch, Kinder, dass Ich — egal ob ihr Mich ignoriert oder euch von Mir abwendet — fortfahren werde, euch zu rufen. Ich werde das durch die Macht des Heiligen Geistes tun. Ihr müsst um dieses Geschenk beten, indem ihr sprecht:

 

O Jesus,

bedecke mich mit Deinem kostbaren Blut und erfülle mich mit dem Heiligen Geist, so dass ich erkennen kann, ob diese Worte von Dir kommen.

Mache mich im Geiste demütig. Nimm mein Flehen barmherzig entgegen und öffne mein Herz gegenüber der Wahrheit.

Amen.

 

Ich werde (auch) den verhärtetsten Seelen antworten, wenn sie dieses Gebet sprechen. Gebt Mir die Chance, euch (näher) zu Mir zu bringen, damit Ich möglichst viele Meiner Kinder vor der Großen Warnung“ vereinigen kann.
Haltet euch immer vor Augen, dass Meine Liebe zu euch nie erlöschen wird, egal wie taub ihr euch gegenüber Meinem dringenden Ruf nach Einigkeit (Einheit/Einigkeit mit Gott und untereinander, Anm. des Üb.) stellt.

(250. Botschaft)
Ich, Gott der Vater, fordere Meine Kinder vom Himmel her auf, Meinen Appell zu hören, wenn Ich euch dringend bitte, euch augenblicklich zu erheben. Schließt euch im Gebet zusammen, indem ihr wie folgt sprecht:

 

Gott, Allerhöchster,

im Namen Deines geliebten Sohnes Jesus Christus, den Du geopfert hast, um uns, Deine armen Kinder, vor den Feuern der Hölle zu retten, höre unser Gebet.

Mögen wir unsere demütigen Opfer darbieten und unsere Prüfungen und Drangsale akzeptieren, als Mittel, die Erlösung aller Seelen während der Warnung zu erwirken.

Wir bitten Dich inständig, den Sündern zu vergeben, welche es schwer finden umzukehren und Deine barmherzige Güte anzunehmen, um die notwendigen Opfer nach deinem Ermessen zu erbringen, um sie in Deinen Heiligen Augen zu retten.

Amen.

 

Indem ihr zu Mir, eurem himmlischen Vater, zu Gott dem Allerhöchsten, dem Schöpfer des Universums und der Menschheit, betet, werde Ich euer Gebet erhören und all jenen Seelen, für welche ihr betet, Immunität gewähren.

(277. Botschaft)
Gebt der Verfolgung, die hinter verschlossenen Türen verübt wird, niemals nach, Kinder. Betet, um diese Situation abzumildern. Ruft Gott den Vater in Meinem, Seines geliebten Sohnes Jesus Christus Namen, an, um diese Krise abzuwenden und sprecht:

 

Gott Vater,

im Namen Deines geliebten Sohns Jesus Christus bitte ich Dich, diesen Gräuel, um Deine Kinder zu kontrollieren, zu stoppen.

Bitte beschütze alle Deine Kinder in diesen schrecklichen Zeiten, so dass wir Frieden finden mögen und Würde, um unser Leben frei vom Teufel zu leben.

Amen.

 

Meine Tochter, Gebet kann und wird diese finsteren Pläne stoppen.

(307. Botschaft)
Sprecht dieses kleine Gebet, und Ich werde auf der Stelle zu euch gelaufen kommen.

 

Jesus,

wenn Du mich hören kannst, dann höre meinen Hilferuf.

Bitte hilf mir, mit denjenigen zurecht zu kommen, die mir Schmerz verursachen.

Hilf mir, dass der Neid aufhört mein Leben zu beherrschen, und hilf mir, damit aufzuhören, mir Dinge zu wünschen, die ich nicht haben kann.

Stattdessen öffne mein Herz für Dich, lieber Jesus.

Hilf mir, echte Liebe zu fühlen — Deine Liebe — und wahren Frieden in meinem Herzen zu spüren.

Amen.

 

Freut euch, Meine Kinder, weil Ich jetzt vom Himmel aus mit euren Herzen spreche.

(363. Botschaft)
Danke, Meine Tochter, für dein Leiden. Danke, Meine Kinder, dass ihr auf Meinen Ruf vom Himmel antwortet. Ich gebe (euch) jetzt all Meinen Segen, aber ihr müsst Mich darum bitten:

 

Himmlischer Vater,

hilf mir, in Deinen Augen so klein wie ein Kind zu werden.

Ich bitte Dich, mir Deine Gnaden zu gewähren, (die ich brauche), damit ich Deinem Ruf, alle Deine Kinder zu retten, entsprechend nachkommen kann.

Amen.

(379. Botschaft)
Viel Gebet ist erforderlich, aber wenn ihr tut, wie Ich euch sage, könnt ihr Seelen retten. Ihr, Meine kostbaren Anhänger, werdet den Überrest der Kirche auf Erden bilden und ihr werdet von jenen tapferen heiligen Dienern (an)geführt werden, die den Falschen Propheten als das erkennen werden, was er ist. Fürchtet euch nicht, da Ich jedem von euch, der Mich mit diesem Gebet darum bittet, die Gnaden der Weisheit, der Gemütsruhe und der Unterscheidungsfähigkeit gewähre:

 

O Jesus hilf mir,

die Wahrheit Deines Heiligen Wortes zu jeder Zeit zu sehen und Deinen Lehren gegenüber treu zu bleiben, egal wie sehr ich gezwungen werde, Dich abzulehnen.

Amen.

 

Erhebt euch jetzt und seid tapfer — ihr alle —; denn Ich werde euch niemals verlassen. Ich werde die dornige Straße zusammen mit euch gehen und euch sicher zu den Toren des Neuen Paradieses führen.

(495. Botschaft)
Diejenigen von euch, die sagen, sie seien Atheisten, hört jetzt Mein Versprechen. Ich liebe euch und Ich werde niemals Meinen Kampf aufgeben, euch aus den Krallen des Betrügers, Satans, zu retten, der euch hinsichtlich der Wahrheit blind macht. Wenn die Zeit kommt und wenn ihr während der Warnung“ eure Sünden vor euren Augen sehen werdet, dann sprecht bitte diese Worte:

 

Jesus,

zeige mir die Wahrheit und rette mich vor dem Bösen.

Meine Sünden tun mir sehr leid und ich bitte Dich, nimm mich jetzt in Deine Arme und zeige mir das Licht Deiner Barmherzigkeit.

Amen.

 

Ihr werdet nie mehr verwirrt sein, wenn ihr dieses Gebet sprecht. Eine schwere Last wird euch vom Herzen weggenommen werden, und ihr werdet wirklich im Frieden sein. Haltet euch diese Worte vor Augen, wenn der Tag kommt:
Ich werde euch nicht im Stich lassen. Ich werde euch festhalten, und ihr werdet Meine Liebe durch euren Körper strömen fühlen, und dann werdet ihr den Beweis erhalten, nach dem ihr euch gesehnt habt.

(607. Botschaft)
Wenn ihr Mir folgt, wird eure Reise immer schmerzhaft sein. Es wird niemals leicht sein, bis ihr sagt:

 

Jesus, nimm meinen Schmerz, heile mich und nimm mein Kreuz.

 

Erst dann werdet ihr es leichter finden, Meiner Reise zu Meinem herrlichen Königreich zu folgen. Die Kreuzigung — jede einzelne Phase — wird jetzt von allen, die Gott lieben, erfahren werden, — bis hin zum letzten Tag. In der Meinem Zweiten Kommen vorausgehenden Phase werden die Christen und all jene, die Meinen Vater, Gott, den Allerhöchsten, lieben, das Leiden Meiner Passion erfahren müssen.

(714. Botschaft)
Meine geliebten Anhänger, ihr kennt Mich inzwischen. Was ihr jetzt in der Hülse sehen werdet, die einst Meine Kirche auf Erden war, wird in euch Übelkeit hervorrufen. Ihr werdet weinen und weinen, bis ihr gar nichts mehr fühlt. Und dann, wenn ihr Mich anruft und sprecht,

 

Jesus,

rette mich vor den Lügen Satans, damit ich die Wahrheit Deiner Restkirche davon unterscheiden kann.

Amen.

 

werde Ich euch mit Folgendem beruhigen. Ich werde euch mit dem Heiligen Geist erfüllen. Ich werde euch mit den Tränen des Kummers erfüllen, und dann werde Ich diese Tränen durch Meine Stärke ersetzen. Dann werdet ihr euch keine Sorgen mehr machen, denn Ich werde von euch Besitz ergreifen und euch jeden Schritt des Weges führen. Ihr werdet inspiriert sein, wenn ihr verspottet werdet. Ihr werdet mit Meinem Geist der Liebe erfüllt sein, wenn sie über euch lachen, weil ihr an Meine Heilige Lehre glaubt. Dann werdet ihr alle Angst verlieren, und an deren Stelle wird ein solch mächtiges Gefühl Meiner Liebe zu euch treten, dass ihr dann erst eine totale Erleichterung und Frieden fühlen werdet.

(735. Botschaft)
Wut kommt vom Teufel, und sein Rasen wird dann offensichtlich, wenn Mein Licht sich unter den Kindern Gottes ausbreitet. Mach es bekannt, dass dann, wenn Angriffe solch bösartiger Natur in Meinem Namen einem Menschen zugefügt werden, dass es dann Meine Gegenwart ist, die eine solche Reaktion provoziert. Nur Ich, Jesus Christus, und Meine Anhänger können das Ziel einer solchen Beleidigung sein. Daher, wenn ihr feststellt, dass euch dies unerträglich wird, sprecht bitte dieses kurze Gebet:

 

Ich teile diesen Schmerz mit Dir,

Lieber Jesus,

und ich bitte Dich, segne meine Feinde und diejenigen, die Dich geißeln, mit dem Geschenk des Heiligen Geistes.

Amen.

(763. Botschaft)
An diejenigen in Erwartung des Geschenkes der Umkehr — diese Meine armen leeren Seelen —, Ich sage euch jetzt: Ich, euer Liebender Vater, verspreche euch, dass Ich euch umarmen und eure Herzen öffnen werde, wenn ihr dieses Gebet sprecht:

 

Lieber Vater,

ich bin’s, Dein verlorenes Kind, so verwirrt und blind, dass ich ohne Deine Hilfe, Deine Liebe, nichts bin.

Rette mich durch die Liebe Deines Sohnes, Jesus Christus, und schenke mir den Schlüssel zu Deinem neuen Paradies auf Erden.

Amen.

(912. Botschaft)
Ruft einfach Mich an und sprecht:

 

Jesus,

nimm meinen schrecklichen Schmerz und Mein Leid von mir und lass mich Deine Liebe fühlen.

Amen.

 

und Ich werde eure schwere Last sofort hochheben.

(925. Botschaft)
Wenn ihr vor Mir kniet oder euch einfach in eurem Herzen mit Mir unterhaltet, beginnt immer mit den Worten:

 

Jesus, vergib mir, denn ich habe gesündigt.

 

Danach werdet ihr Meine Gegenwart fühlen, und Ich werde in eurer Seele leben. Je öfter ihr euch Mir zuwendet, desto vertrauter werdet ihr mit Mir werden. Bald werde Ich wie ein Freund sein, ohne den ihr nicht leben könnt. Dann werdet ihr euch auch in allen kleinen Dingen an Mich wenden — und Ich werde da sein. Ich werde immer dafür sorgen, dass denjenigen von euch, die Zeit in Meiner Gesellschaft verbringen, große Gunst erwiesen werden wird, und Mein Segen wird der Seele Ruhe und Frieden verschaffen. Denkt daran, dass Ich jenen, die Mich suchen, umgehend antworte.

(931. Botschaft)
Wenn ihr Mich aufrichtig liebt, dann werdet ihr den wahren Frieden kennen. Wenn ihr Mich aufrichtig liebt, dann werdet ihr zu Mir sagen:

 

Jesus,

Dein Wille ist alles, was zählt.

Mein freier Wille gehört Dir.

Mach damit, was Du willst.

Amen.

 

Wenn Seelen Mir dies sagen, dann sind sie Meine wahren Diener, und sie sind der Grund, warum Ich den Rest von denjenigen retten kann, die zu störrisch sind, um zu erkennen, was es heißt, mit Mir vereint zu sein.

(958. Botschaft)
Wenn ihr sagt, ihr würdet Mich repräsentieren und dass ihr besser dasteht als andere, um Teil Meines Königreiches zu sein und dann über Mich lügt, dann bedürft ihr der Gebete der anderen. In diesem Stadium seid ihr auf halbem Weg in die Tiefen der Hölle, und ohne Mein Eingreifen werdet ihr verloren sein. Nehmt Meine Botschaft. Drückt sie fest an euer Herz und fragt:

 

Jesus, bist Du das? Bedarf ich wirklich Deiner Hilfe?

 

und Ich werde euch die Antwort geben.

(975. Botschaft)
Zu dem Menschen, der an Mich glaubt, sage Ich: Wirst du in der Lage sein, ohne Scham vor Mir zu stehen? Wenn du alles weißt, was du gegen das, was Ich euch gelehrt habe, tust, wirst du dann mit einer reinen Seele vor Mich hintreten? Wie auch immer. Wenn du zu Mir sagst:

 

Jesus, verzeih Mir, Ich will Dir folgen,

 

wirst du gerettet werden.

(988. Botschaft)
Wenn diejenigen von euch, die die Verheißung Meiner Wiederkunft kennen, vor Mich hintreten, bitte Ich euch dringend: Betet bitte — nicht nur für eure eigene Seele — sondern für die Seelen der Verdammten. Vergesst nicht, was Ich euch jetzt sage. An diesem Tag möchte Ich, dass ihr Mich bittet:

 

Jesus,

ich bitte um Barmherzigkeit für all jene, die Dich ablehnen und die Deiner Hilfe am meisten bedürfen.

Amen.

 

Wenn ihr Mich bittet, anderen zu helfen, kann Ich in diesem Moment ganz besondere Gnaden herabgießen auf diejenigen, deren Schicksal wegen der Täuschung des Teufels vereitelt worden ist.

(1032. Botschaft)
Nicht einer von euch wird von Meiner Hand der Barmherzigkeit unberührt bleiben. Erlaubt Mir eure Herzen zu öffnen, damit ihr von Meiner Hand gesegnet werdet. Sprecht zu Mir:

 

Liebster Vater,

strecke Deine Hand aus und berühre meinen Leib und meine Seele mit Deiner Hand der Barmherzigkeit.

Amen.

 

Ich werde augenblicklich auf euren Ruf antworten.

(1068. Botschaft)
Wer immer ihr seid, welchen Kummer auch immer ihr Ihm verursacht haben mögt und wie boshaft eure Sünden auch immer sind, Er wird euch vergeben — immer! Alles, was ihr tun müsst, ist, Ihn anrufen, indem ihr Mich, Seinen geliebten Sohn, Jesus Christus, bittet, in eurem Namen einzugreifen, durch Versöhnung. Kommt zu Mir mit eurem Gebet und sagt:

 

Jesus,

bringe mich unter Deinem Schutz und Schirm zu Meinem Vater und erwirke mir Ewige Erlösung!

Amen.

 

Wenn ihr zu Mir kommt, mit aufrichtiger Reue in eurer Seele, soll euch das Himmelreich gehören.

(1071. Botschaft)
Niemand soll jemals glauben, er habe genug Willensstärke, um dem Druck standzuhalten, der vom Geist des Bösen auf ihn ausgeübt wird. Wenn ihr das glaubt, dann werdet ihr plötzlich und unerwartet fallen. Ihr müsst wachsam bleiben, jede Minute jedes Tages, denn ihr wisst niemals, wann der Teufel am Werke ist. Er ist sehr gerissen und sehr vorsichtig. Für viele gilt: Sie haben keine Ahnung, wie Satan arbeitet, aber Eines ist klar: Er bringt euch nichts als Elend und Leid. Ihr müsst daher jeden Tag das Gebet zum Heiligen Erzengel Michael beten.

 

Heiliger Erzengel Michael,

verteidige uns im Kampfe gegen die Bosheit und die Nachstellungen des Teufels.

Sei Du unser Schutz!

Gott gebiete ihm, so bitten wir flehentlich.

Du aber, Fürst der himmlischen Heerscharen, stürze den Satan und die anderen bösen Geister, die zum Verderben der Seelen die Welt durchziehen, durch die Kraft Gottes in die Hölle.

Amen.

(1103. Botschaft)
Da der Karfreitag naht, werden diejenigen, die Mich quälen und die versuchen, alle Spuren von Mir auszulöschen, an diesem Tag stark leiden. An diesem Tag, wenn ihr Meinen Schmerz erleidet, der euch gegeben wird, um euch zur Vernunft zu bringen, werdet ihr wissen, dass Ich euch jetzt rufe. Ich tue dies, nicht weil ihr nur ein Fünkchen Meiner Sympathie verdient, sondern weil Ich euch liebe — trotz allem. Ich bitte euch, ruft Mich an diesem Tag wie folgt an:

 

Jesus,

vergib mir den Schmerz, den ich Deinem Leib, Deinem Wort und Deiner Göttlichkeit zugefügt habe.

Amen.

 

Ich werde antworten und euch helfen, zu Mir zu kommen, mit Liebe und Freude in Meinem Herzen.

(1123. Botschaft)
Wenn eine liebende Seele betet und sich selbst vor Mir erniedrigt, besänftigt sie den Zorn Meines Vaters. Dies mindert dann die Auswirkung der Züchtigungen Meines Vaters auf die Welt. Würde eine auserwählte Seele, die wegen ihrer Liebe zu Mir verfolgt wird, und die am Ende ihrer Kräfte ist, nur zu Mir sagen:

 

Jesus, nimm mein Leiden und tu damit, was Du willst!

 

dann würde Ich sie mit außergewöhnlichen Gnaden überhäufen. Die Seele würde gegen das Böse immun werden und dann ohne Furcht sein. Aufgrund ihres vollkommenen Vertrauens in Mich würde sie dann zu seelischer Vervollkommnung aufsteigen und eine friedvolle und ruhige Haltung erlangen. So viel Opfer ist beteiligt, aber wenn solche Seelen Mir alles übergeben, in vollkommenem Gehorsam, und sich weigern, sich mit dem Feind Meines Wortes einzulassen, wird dies die Erlösung vieler Seelen zum Ergebnis haben.

(1151. Botschaft)
Ich werde euch alle auf der Stelle, schneller als ein Wimpernschlag, in Mein neues Königreich heben. Und dann wird der Anfang vom Ende beginnen. Jene Seelen, die das Tier (Satan) vergöttert und sich Satan mit Leib, Geist und Seele hingegeben haben und die seine ergebenen Handlanger geworden sind, werden sich nirgendwo hinwenden können, sich nirgendwo verstecken können, und sie werden ohne jede Hilfe auf sich allein gestellt sein, denn Satan wird sie verlassen haben. Denn zu diesem Zeitpunkt wird Satan in den Abgrund geworfen sein und seine Macht wird dann vollständig enden. Jenen Seelen sage Ich: Selbst zu diesem Zeitpunkt werde Ich euch Barmherzigkeit zeigen. Ihr müsst Mich anrufen und sprechen:

 

Jesus, hilf mir! Jesus, vergib mir alle meine Sünden!“,

 

und Ich werde auch euch in Mein Neues Paradies heben. Ich werde jede Seele retten, die Mich anruft, bevor die Himmel sich schließen, die Berge in sich zusammenfallen und das Meer die Erde überflutet — und dann wird der Himmel verschwinden und mit ihm die alte Erde. Und erheben wird sich Mein Neues Paradies, der Neue Himmel und die Neue Erde, so wie es für Adam und Eva geschaffen war, und alle werden jubeln. Denn das wird der Größte Tag sein, seit Gott Adam und Eva erschaffen hat. Verliert niemals die Hoffnung und denkt immer an diese Meine Worte an euch.

(1202. Botschaft)
Diejenigen, die aufstehen und den Willen Gottes verteidigen, werden mit großen Gnaden erfüllt werden, und mit ihrem Glauben werden sie Sühne leisten für die Sünden derer, die zu verbohrt oder zu ängstlich sind, sich gegen all das, was dem Wort Gottes widerspricht, zur Wehr zu setzen. Wenn alle bösen Gräueltaten zunehmen und wenn der Mensch erkennt, dass er zu schwach ist, um solche Bosheit zu bekämpfen oder unter Kontrolle zu bekommen, muss er sich an Mich wenden und sprechen:

 

Jesus,

erlöse uns hilflose Sünder von Deinen Feinden.

Amen.

 

Erst dann kann Ich eingreifen, um die Auswirkungen von Gewalt, Mord, Hass und Kriegen, verursacht durch die Sünde des Menschen, abzuschwächen. Wendet euch jeden Tag an Mich und ruft Meine Barmherzigkeit an. Ich werde niemals diejenigen im Stich lassen, die sich nach Mir ausstrecken.

(1205. Botschaft)
Wenn ein Mensch sagt, dass er Mich liebt, wird er alles in Übereinstimmung mit Meinem Heiligen Willen tun. Er wird alles in Meine Heiligen Hände legen, und er wird seine eigenen Bedürfnisse und Wünsche vergessen. Dann wird er zu Mir sagen:

 

Jesus, alles, was ich sage und tue, geschehe nach Deinem Heiligen Willen — mach mit mir, was dem Willen Gottes entspricht. Amen.

 

Der Mensch, der in Mir lebt, und Ich in ihm, wird alles dem unterordnen, was Gott die Ehre gibt. Dieser Mensch wird keine selbstsüchtigen Motive haben, kein verstecktes Verlangen, zu tun, was ihm selbst gefällt, und er wird in diesem Leben alles tun, was er kann, um mit Mir vollkommen vereint zu sein. Er wird Mir jeden Gedanken, jede Bewegung, jeden Schritt und jede Handlung übergeben, so dass Ich in seiner Seele wirken kann. Er wird sein Vertrauen auf Mich setzen, ganz und gar, und er wird wissen, dass alles, was Ich tue, alles, was Ich zulasse, und alles, was Ich durchführe, um die Erde zu reinigen, nur ein einziges Ziel haben wird, nämlich Gott die Ehre zu geben.

(1208. Botschaft)
Liebet einander, wie Ich euch liebe! Wenn ihr eure Feinde nicht lieben könnt, dann wird es für euch schwerer sein, näher zu Mir zu kommen. Wenn ihr euch über andere erhebt, dann könnt ihr nicht sagen, dass ihr Mich bedingungslos liebt, denn würdet ihr das tun, würdet ihr zu Mir sagen:

 

Jesus,

ich bin nicht würdig, vor Dir zu stehen, aber mir geschehe nach Deinem Willen, und ich werde tun, was Du verlangst.

Amen.

 

Gehet, ihr alle, und seid euch dessen eingedenk, Wer Ich Bin. Nur wenn ihr euer Leben nach Meinen Lehren lebt, könnt ihr wirklich sagen, dass ihr von Mir seid. Ihr könnt nicht einen Teil Meines Wortes nehmen und lautstark verkünden und dann andere Teile leugnen.

(1255. Botschaft)
Geht und nehmt Meine Geschenke an. Alles, was ihr tun müsst, ist, zu Mir zu sagen:

 

Jesus,

gib mir die Geschenke, die ich benötige, um Dir treu zu bleiben.

Amen.

(1285. Botschaft)
Diejenigen, die sich an diesem Tag nach Mir ausstrecken und Mich bitten, sie in Meine Barmherzigen Arme zu nehmen, werde Ich retten. Ich werde den Niedrigen, den Verlorenen, Meine Hand entgegen strecken, und auch jenen, die zu schwach sind, um zu Mir zu kommen. Sie brauchen nur die Worte

 

Jesus, vergib mir meine Sünden!

 

zu flüstern und Ich werde sie hinwegtragen in Mein Glorreiches Königreich.

Die Warnung
Die Warnung

LINKS

JTM Jesus To Mankindvita aeterna webshop

Copyright © Das Buch der Wahrheit, 2010-2021.
Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutzerklärung
Impressum